Skip to main content

You are here

  • kenburns1

    Ein Totenkopfäffchen

  • kenburns1

    Ein Jaguärchen

  • kenburns1

    Ein Tukänchen

  • kenburns1

    Aber ein Regenwäldchen reicht ihnen nicht zum Überleben

Ich schütze den Amazonas mit

Mit 50 Franken schützen Sie z.B. einen Quadratkilometer Regenwald.

Eigener Betrag

Der eingegebende Betrag ist tiefer als der Mindestbetrag von CHF 1
Bitte rufen Sie uns an für eine Spende über diesen Betrag: 044 297 21 21
CHF
Mit jeder Spende – ob gross oder klein – leisten Sie einen wertvollen Beitrag. Herzlichen Dank!

Schützen Sie gemeinsam mit dem WWF den Amazonas-Regenwald

Massive Abholzung bedroht Tiere im Amazonas-Regenwald

20 Sekunden. So lange braucht die Abholzungsmaschinerie von heute, um lebendigen Amazonas-Regenwald in der Grösse eines Fussballfelds zu zerstören. Allein im letzten Jahr wurde im Amazonas-Regenwald eine Waldfläche so gross wie ein Viertel der Schweiz gerodet.

© Michel Roggo / WWF-Canon

Der Amazonas-Regenwald ist der grösste tropische Urwald unserer Erde. Seine Farbenpracht ist überwältigend, die Pflanzenvielfalt einzigartig: Auf einer Fläche von 100 x 100 Meter finden sich oft so viele Baumarten wie in ganz Europa.

Der WWF kämpft für einen lebendigen Amazonas-Regenwald

  • Anreize schaffen

    Der WWF holt Regierungen, Finanzinstitute und Industrievertreter an den Verhandlungstisch, um Anreize für eine nachhaltige Waldnutzung zu schaffen.

  • Landrechte sichern

    Der WWF will erreichen, dass die indigenen Völkergruppen das Recht an ihrem Land erhalten. Mit ihrem nachhaltigen Lebensstil erhalten sie den Regenwald und verhindern in ihren Gebieten illegalen Holzschlag.

  • Schutzgebiete errichten

    Der WWF hilft mit, Schutzgebiete zu schaffen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2020 ein Drittel des Amazonas-Regenwalds geschützt ist.
     

© Nigel Dickinson / WWF-Canon

Im Amazonas-Gebiet leben 350 indigene Völker. Sie haben gelernt im Einklang mit dem Regenwald zu leben.

Ihr Beitrag zum Schutz des Regenwalds:

CHF 50
CHF 100
CHF 150

Was ihre Spende bewirken kann:

CHF

30% aller Arten

Der Amazonas-Regenwald gehört zu den artenreichsten Regionen der Welt. Wissenschaftler schätzen, dass hier 30 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten vorkommen. Alle drei Tage wird eine neue Art entdeckt. Viele der Waldgebiete sind noch kaum erforscht.
© Michel Roggo / WWF-Canon

20% des Sauerstoffs

Intakte Wälder sorgen für frische Luft: Bäume nehmen CO2 auf und geben dafür Sauerstoff ab. So produziert der Amazonas-Regenwald 20 Prozent des weltweiten Sauerstoffs. Gleichzeitig bindet er tonnenweise CO2 und bremst damit die globale Klimaerwärmung.
© Zig Koch / WWF

16% des Süsswassers

Der Fluss Amazonas ist die Lebensader des südamerikanischen Regenwalds. Auf einer Länge von weit über 6000 km und mit beinahe 1000 Nebenarmen führt er so viel Wasser mit sich wie kein anderer Fluss der Welt. Im Amazonas leben weltweit am meisten Süsswasser-Fischarten.
© naturepl.com / Kevin Schafer / WWF-Canon

MIT FREUNDEN TEILEN

Gemeinsam können wir mehr erreichen.

WWF-NEWSLETTER

Kompakt und aktuell: Ihre WWF-News per E-Mail.

WWF-MITGLIED WERDEN

Helfen Sie langfristig die Umwelt zu schützen.

Mit Ihrer Spende sorgen Sie für einen lebendigen Amazonas-Regenwald und bekämpfen den Klimawandel. Herzlichen Dank.

Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz

Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz

Aktuelle Spenden für den Amazonas

prev next