Skip to main content

Jahresbeitrag

Umwelttipps, Mitmach-Aktionen und Lager für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.

Eigener Betrag

Der eingegebende Betrag ist tiefer als der Mindestbetrag von CHF 45
Bitte rufen Sie uns an für eine Spende über diesen Betrag: 044 297 21 21
CHF
Jeder zusätzliche Franken stärkt den Umweltschutz.
© WWF Schweiz

Mitgliedschaft Pandaction

Action für junge Umweltschützer! Das Jugendprogramm des WWF ist nichts für Langweiler.

Für Pandaction-Mitglieder:

  • Magazin Pandaction Info

    Viermal jährlich erhalten die Jugendlichen das Jugendmagazin Pandaction Info mit Wissenswertem zu aktuellen Naturthemen und Umwelttipps für den Alltag.

  • Willkommensgeschenk

    Als Willkommensgeschenk erhalten Neumitglieder ein praktisches Etui-Necessaire von der Migros.

  • Aktionen und Events

    In Form von Mitmach-Aktionen und Pandaction-Events setzen sich die Jugendlichen konkret für den Umweltschutz ein.

  • Lager

    Die WWF-Lager sind beliebt und exklusiv für WWF-Mitglieder: Jedes Jahr verbringen fast 2000 begeisterte Kinder und Jugendliche einen Teil ihrer Ferien in einem WWF-Lager.

  • Web

    Auf der Website von Pandaction erfahren Jugendliche alles, was sie zum Thema Umweltschutz wissen möchten.

Informationen für Eltern

Umweltbildung

Der WWF Schweiz will Kinder und Jugendliche für Tiere und Natur begeistern. Wir tun dies mit spannenden Magazinen, Mitmach-Aktionen und Lagern für verschiedene Altersstufen. Das WWF-Kinder- und Jugendprogramm richtet sich an Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche. Der WWF Schweiz ist Mitglied der Fachstelle Mira, die sich in der Prävention sexueller Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen engagiert.

Termine zum Vormerken

  • Magazin Pandaction Info: Februar, Mai, August und November.
  • Ausschreibung WWF-Lagerprogramm: Februar – mit Informationen zu Lagern für Jugendliche bis 18 Jahre.

Das können Sie tun

Seien Sie Vorbild: Nehmen Sie Ihre Töchter und Söhne zum Einkaufen mit auf den Markt. Erklären Sie, welche Produkte Saison haben und weshalb deren Anbau weniger Ressourcen verschlingt. Diskutieren Sie die Wahl von Ferienziel und Transportmittel. Erklären Sie, weshalb sich Lichter löschen, Wasser sparen und ein sorgsamer Umgang mit Nahrungsmitteln für die Umwelt auszahlen.

The most Important task, if we are to save the earth, is to educate.

Sir Peter Scott, Mitgründer des WWF